Beschluss #38153

Person

Weitere Subdomains Pshop

Von Petra Stoll vor 8 Monaten hinzugefügt. Vor 8 Monaten aktualisiert.

Status:AngenommenAbgabedatum:
Priorität:Normal
Zugewiesen an:PersonBundesvorstand
Kategorie:-
Beschlussart:Umlaufbeschluss Abstimmung Petra:Ja
Antragseingang:30 November 2017 Abstimmung Tobias:
Antragsteller:Gordon Thomas Abstimmung Ute Elisabeth:Ja
Sitzungsdatum: Abstimmung Carsten:Ja
Umsetzungsverantwortlich:Gordon Thomas Abstimmung Sebastian:Ja
Abstimmung Thomas: Abstimmung Astrid:Ja
Abstimmung Dorothea:Ja Abstimmung Lothar:Ja

Beschreibung

Antrag:
Der Bundesvorstand beschließt dem eigenen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb zusätzlich die Subdomain material.piratenpartei.de,
alternativ einkauf.piratenpartei.de oder beide Subdomains zur Verfügun zu stellen.

Begründung:
Zur Trennung zwischen internem und externem Umsatz bzw. zur Trennung zwischen Fanshop und Zentraleinkauf ab 01.01.2018 ist mind. eine weitere Subdomain notwendig. Der Fanshop verbleibt unter der URL shop.piratenpartei.de. Der Zentraleinkauf wird unter der neuen URL betrieben. Alle Gliederungen erhalten für dieses Portal einen neuen Zugang. Diese Umstellung ist notwendig um einerseits den buchhalterischen Auffand zu verringern und eine saubere Trennung zwischen Intern und Extern zu erlangen, ohne das am Ende des Jahres immer noch Rechnungen auf Ploppen die doch gegen Gliederung und PShop gebucht werden müssen, weil sie privat gekauft wurden aber von einer Gliederung bezahlt etc. Als Bonus ermöglicht diese Trennung auch ein besseres Angebot sowie Gestaltung und Präsentation in beiden Bereichen des PShops.

Umsetzungungsverantwortlich
Gordon Thomas, Bundes IT + Tobias (BuVu) (bei Bedarf)

Historie

#1 Person Von Petra Stoll vor 8 Monaten aktualisiert

  • Abstimmung Petra wurde auf Ja gesetzt

Bitte material.piratenpartei.de und einkauf.piratenpartei.de wenn wir schon dabei sind

#2 Person Von Ute Elisabeth Gabelmann vor 8 Monaten aktualisiert

  • Abstimmung Ute Elisabeth wurde auf Ja gesetzt

Wäre eher für “einkauf” statt für “material”, aber das sind minor quibbles

#3 Person Von Astrid Semm vor 8 Monaten aktualisiert

  • Abstimmung Astrid wurde auf Ja gesetzt

#4 Person Von Carsten Sawosch vor 8 Monaten aktualisiert

  • Abstimmung Carsten wurde auf Ja gesetzt

#5 Person Von Lothar Krauss vor 8 Monaten aktualisiert

  • Abstimmung Lothar wurde auf Ja gesetzt

#6 Person Von Sebastian Alscher vor 8 Monaten aktualisiert

  • Abstimmung Sebastian wurde auf Ja gesetzt

Lieber “Material” als “Einkauf”, bei letzterem dachte ich an den Einkauf des Shops selbst für das Lager...

#7 Person Von Dorothea Beinlich vor 8 Monaten aktualisiert

  • Abstimmung Dorothea wurde auf Ja gesetzt

#8 Person Von Petra Stoll vor 8 Monaten aktualisiert

  • Status wurde von Offen zu Angenommen geändert

Auch abrufbar als: Atom PDF